So arbeiten wir

Erfolgreiche Softwareprojekte erfordern eine möglichst hohe Transparenz, daher beziehen wir unsere Kunden von Anfang an in den Entwicklungsprozess mit ein. INTERAP entwickelt Softwareanwendungen nach einem iterativen Prozess, welcher sich an dem User Centered Design Ansatz orientiert.

Um zu Beginn ein Verständnis für das Projekt zu entwickeln, werden die Anforderungen aufgenommen und mittels Wireframes, Mockups und der Erstellung von Prototypen verfeinert. Die daraus gewonnenen Informationen werden für eine Abschätzung der Aufwände und für die weitere Planung des Projektes verwendet. Die daraus resultierenden Arbeitspakete werden in Sprints umgesetzt. Nach jedem Sprint wird der Projektstand reflektiert und die Planung angepasst.

Zur Gewährleistung einer hohen Qualität werden automatisierte und manuelle Tests sowie Code-Reviews durchgeführt. Sind die Arbeitspakete nach vorher festgelegten Akzepttanzkriterien vollständig, gehen diese in die Lieferung mit ein. Befindet sich eine Software-Lösung im Produktiv-Betrieb, sorgen wir dafür, dass diese in sinnvollen Maintenance-Zyklen an neue technische Begebenheiten angepasst wird. Um auch in business-kritischen Fällen schnell helfen zu können, bieten wir passende Supportleistungen an.